Multiple Häuser als gemeinschaftlicher Stützpunkt
von Dienstleistung und Nachbarschaft

Was ist ein multiples Haus?

Beispielwebsite Bewirtschaftung

Wochenkalender der Angebote, Öffnungszeiten, Verzeichnis der Anbieter, Kalender der freien Räume, etc. finden Sie als „Demo-Version“ beispielhaft hier

Marke und Logo

Im Rahmen der Arbeit wurde in Interviews und Workshops mit den Akteuren, den Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft und mit Dörfern in der „Modellregion Stettiner Haff“ im Nordosten Deutschlands aktiv zusammengearbeitet. Damit wurde die Idee des multiplen Hauses vom Projektbeginn an schrittweise in der Praxis geprüft. Durch Handlungsempfehlungen, einen Gebäudepass sowie Bedarfs- und Kriterienkatalog werden Akteuren, Bürgermeistern und Kommunen Arbeitsinstrumente zur Installation Multipler Häuser in die Hand gegeben.

Hilfsmittel - wie installiert man ein multiples Haus?

 

„Alte Dorfschule m.H.“– durch den einfachen Zusatz m.H. im Namen wird ein Gebäude als Multiples Haus regional und überregional identifizierbar. Es behält dabei seine Identität und zeigt „Geschichte“. Mit dem Label „Multiples Haus“ sollen auch bau- und vertragsrechtliche Grundlagen geschaffen werden, die einfache und schnelle Planungs- und Genehmigungsverfahren ermöglichen.

Logo m.H. - Das Multiple Haus. Die neue Dorfmitte.

(beurkundet eingetragene Marke nach § 3 Abs. 1 Markengesetz)

Ziel der Platzierung einer Marke sind hier neben der Qualitätssicherung der Wiedererkennungseffekt und die Werbewirksamkeit, aber auch die Bildung eines überregionalen Netzwerks. Von den Erfahrungen bei der Installation der ersten fünf Multiplen Häuser als regionales Netzwerk am Stettiner Haff, welche in den Anwendungskatalog eingeflossen sind, können nun die nächsten Multiplen Häuser in anderen Regionen und Bundesländern profitieren.