Multiple Häuser als gemeinschaftlicher Stützpunkt
von Dienstleistung und Nachbarschaft

01. Juni 2021 Offizieller Projektstart
--- Ein Multiples Haus für Reesen? ---

Im Dorf Reesen (ein Ortsteil von Burg bei Magdeburg) mit seinen ca. 500 EinwohnerInnen fehlt eine fest installierte Grundversorgung sowie attraktive vor-Ort-Angebote: seit den 90er Jahren gibt es keinen Kindergarten, keine Post und keinen Friseur mehr, die letzte Einkaufsmöglichkeit schloss 2000/2001. Aber es es gibt eine aktive Gemeinschaft und ein ansehnliches Ortsbild. Der Ort selbst bezeichnet sich als "Das Dorf der helfenden Hände". 
Es bieten sich mehrere Gebäude im Ortsteil an, die vordergründig räumlich geeignet scheinen für ein Multiples Haus bzw. für die Einrichtung multifunktional genutzter Räume. Ein Mehrzwekgebäude m.H. könnte eine sinnvolle Ergänzung zum bereits bis 2019 erfolgreich umgesetzten LEADER Projekt, dem Pfarrhof in Reesen, einem Dorfgemeinschaftshaus mit Veranstalungsbereich, darstellen. Besonders positiv zu bewerten ist hier auch das Engagement des Heimatvereins, des Ortsteilbürgermeister und weiterer aktiver BewohnerInnen für den Ort Reesen, welches die beste Voraussetzung für die Umsetzung eines solchen Projektes darstellt.

Auftraggeber

Heimatverein Reesen e.V.

gefördert mit Mitteln 

des Landes Sachsen-Anhalt
aus dem LEADER/ELER Programm