Multiple Häuser als gemeinschaftlicher Stützpunkt
von Dienstleistung und Nachbarschaft

"Alte Dorfschule m.H." - Vom Leerstand zum Multiplen Haus - Informationsveranstaltungen in Rheinland-Pfalz!

Der Landkreis Mayen-Koblenz und die Verbandsgemeinde Adenau haben beide erkannt, dass sie beim Thema Leerstand, Stärkung der Ortskerne und im Demografischen Wandel aktiv werden müssen.

In diesem Zusammenhang werden erste Informationsveranstaltungen zum Konzept und dem Projekt "Multiples Haus" am 08. Juli 2015 im Landkreis Mayen-Koblenz und am 09. Juli 2015 in der Verbandsgemeinde Adenau stattfinden. 

Im Landkreis Mayen-Koblenz findet die Projektvorstellung im Rahmen der Reihe "Gemeinsam statt einsam" im Bürgerhaus in Kottenheim statt. Eingeladen sind neben dem Bürgermeister und Kreistagsabgeordneten auch der örtliche sowie der Kreisseniorenbeirat.

In Adenau lädt Bürgermeister Guido Nisius im Rahmen des Ausschusses Demografischer Wandel neben den Mitgliedern des Ausschusses auch die Mitglieder des Verbandsgebietsrates und Ortsbürgermeister ins Rathaus ein. Hier ist der Impulsvortrag zum Multiplen Haus als Einstieg in die Thematik gedacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Dieter Klein
Tel. 0171 /  7628289

Landkreis Mayen-Koblenz

Frau Lea Bales
Tel. 0261 / 10 82 75

lea.bales(at)kvmyk.de

Verbandsgemeinde Adenau

Herr Bernhard Jüngling
Tel. 02691 / 305 – 100

bernhard.juengling
(at)adenau.de


Informations- veranstaltung

08. Juli 2015 
Landkreis Mayen-Koblenz

Thema

Multiple Häuser als gemeinschaftlicher Stützpunkt von Dienstleistung und Nachbarschaft

Programm

18.00 Uhr Begrüßung
Landrat Dr. Alexander Saftig

18.15 Uhr Vortrag
Jana Reichenbach-Behnisch

19:00 Uhr Aussprache / Diskussion