Multiple Häuser als gemeinschaftlicher Stützpunkt
von Dienstleistung und Nachbarschaft

Gemeinde Vogelsang-Warsin

Gemeinde:      Vogelsang-Warsin
Bundesland:   Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis:      Vorpommern-Greifswald

www.vogelsang-warsin.de

Amt: „Amt Stettiner Haff“
Stettiner Straße 1
17367 Eggesin
   
Bürgermeister: Ingo Grönow
 
   
Ansprechpartner Amt:

Frau Elke Wendler (MA Bau- u. Ordnungsamt)

Gemeindefläche:

63,2 km²                                     

Einwohnerdichte

5,6 EW/km²

Einwohnerzahlen/Altersstruktur                                                                  

EW

Altersgruppe

ges.

unter 6 Jahre

6 - 25 Jahre

25-65 Jahre

ab 65 Jahre

 

männl/weibl.

männl/weibl.

männl/weibl.

männl/weibl.

357       

  9         8

28        26

108     97

43          38

(Stand Dezember 2014, Quelle: statistik-mv.de)

    

Das Schulhaus in Vogelsang

1951 konnte die neue Schule in Vogelsang eingeweiht werden, welche später zur Allgemeinbildenden zehnklassigen polytechnischen Oberschule wurde.

1991 fand die letzte Abschlussprüfung einer 10. Klasse in Vogelsang statt, seitdem wurde hier nur noch von der 1. bis zur 4. Klasse unterrichtet.

1993 wurde die Hauptschule und das Kinderheim in Vogelsang aufgelöst.

1995 wurde die Schule in Vogelsang aufgelöst. Die Schüler der 1. bis 4. Klasse besuchen nun die Schule im 8 km entfernten Dorf Ahlbeck.

Multiples Haus „Alte Schule m.H.“

Ahornweg 1, 17375 Vogelsang-Warsin
http://www.vogelsang-warsin.de/mh.htm

1   Raumkategorie  I 18,4 m² (mit geringen hygienischen Anforderungen)   
2   Raumkategorie  II 19,4 m² (mit hohen hygienischen Anforderungen)
3  Raumkategorie   I 18,3 m² (mit geringen hygienischen Anforderungen)
Gefördert durch

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung'

Forschungsinitiative ZukunftBAU

Region schafft Zukunft

Weitere Unterstützer des Projektes

VORWEG GEHEN

ZBP - Zimmermann und Becker Ingenieurgesellschaft für Technische Gebäudeausrüstung